ASF Pankow trauert um Martina Krahl

Veröffentlicht am 22.02.2019 in Bezirks-SPD

Mit Bestürzung haben wir erfahren, dass unsere liebe Genossin Martina Krahl im Alter von 52 Jahren verstorben ist. Unsere Gedanken sind bei ihrer Familie und insbesondere bei ihrem Sohn. Wir kannten Martina als eine Kämpferin für die Rechte der Frauen und der Alleinerziehenden. Mit viel Herzblut engagierte sie sich in unserer Partei. Dort war sie jahrelang für die Gestaltung unserer SPD Kreiszeitung in Pankow zuständig und kämpfte mit uns gemeinsam in der ASF Pankow und in der Kreisgleichstellungskommission. Ihr war bildlich gesprochen der Feminismus in die Wiege gelegt, denn sie wurde am 8. März geboren. Bei unserem letzten Gespräch vor einigen Wochen, wollte sie noch mit uns gemeinsam den Internationalen Frauentag in Berlin planen und wir freuten uns drauf, mit ihr gemeinsam feiern zu dürfen. Wir werden Martina nicht vergessen, sie wird für immer in unserem Herzen und ein Mitglied von Pankow Power sein.

Ulrike Rosensky, ASF Vorsitzende Pankow

 
 

Kalenderblock-Block-Heute

Alle Termine öffnen.

21.11.2019, 19:00 Uhr - 21:00 Uhr Mitgliederversammlung

Alle Termine

Facebook

Bei uns zu Besuch

Besucher:9
Heute:46
Online:1