Achtung - denn wir wissen nicht, was sie tun! Gefahr für Frauen durch häusliche Gewalt in der Corona Krise

Veröffentlicht am 29.03.2020 in Frauen

Viele Frauen und Kinder sind bei Kontaktverbot und Ausgangssperre betroffen:

Der fehlende Schutzraum betrifft viele Frauen in sozial instabilen Beziehungen. Mütter, Ehefrauen, Freundinnen, Seniorinnen. Niemand weiß, wie die Ehemänner, Partner und Freunde mit der ungekannten Situation hinter verschlossenen Türen, mit neuen Spannungen umgehen, wenn zum Beispiel das Einkommen in Gefahr ist oder die Kinder Zuhause betreut werden müssen. Daher werden die Stimmen immer lauter, die auf die Gefahr für die Frauen durch die verhängte Kontaktsperre hinweisen.

Hilfesuchende können in Konfliktsituationen sich nicht schnell mit mit einer Freundin treffen, um der Situation zu entfliehen oder bei Freunden oder der Verwandschaft Unterschlupf suchen. Es fehlt auch der sichere Raum, um sich ungestört Hilfe suchen zu können. Und zu guter Letzt, sind saatliche Anlaufstellen bzw. Hilfsangebote sozialer Träger zur Zeit eingeschränkt erreichbar.

Wir sind daher sehr froh, dass der Berliner Senat auf die Gefährdung der Frauen reagiert und Notbetten in Hotels und Pensionen organisieren will, da die bestehenden Angebote im Moment nicht zur Verfügung stehen.

Unsere Bitte: Liebe Nachbarschaft, seid aufmerksam!

Die Hilfe in der Nachbarschaft ist gerade in dieser Situation lebensrettend. Wenn oft Türen kanllen, laute Streitereien zu hören sind, hört bitte nicht weg, sondern hört hin und schreitet im Notfall einmal lieber zu oft ein, um Hilfe anzubieten oder Hilfe zu holen!

Katharina Berten (stellv. ASF Vorsitzende) und Ulrike Rosensky (ASF Vorsitzende)

Wichtige Telefonnummern:

Polizei: 110

Hilfetelefon "Gewalt gegen Frauen": 0800 011 6016

Frauenzentrum Paula Panke e.V., Standort Pankow: 030 485 47 02

Standort Weißensee: 030 96 06 37 61

Hilfetelefon Schwangere in Not: 0800 404 00020

Nummer gegen Kummer für Kinder und Jugendliche: 116 111

Elterntelefon: 0800 111 0550

Pflegetelefon: 030 2017 9131

 
 

Facebook

Bei uns zu Besuch

Besucher:9
Heute:31
Online:1