Für ein offenes, humanes und helfendes Europa

Veröffentlicht am 03.07.2018 in Europa

Die ASF Bundeskonferenz hat am 30.06.2018 folgende Resolution verabschiedet:

Die Arbeitsgemeinschaft der sozialdemokratischen Frauen steht für ein offenes, humanes und helfendes Europa und nicht für Abschottung.

Nein! Wir begrüßen es ist nicht, dass die Außengrenzen wirksamer gesichert werden, denn das bedeutet, dass in Zukunft noch mehr Menschen ihr Leben im Mittelmeer lassen werden.

Nein! Wir begrüßen es nicht, dass Menschen in kontrollierten Zentren untergebracht werden sollen. Denn diese kontrollierten Zentren sind nichts anderes als Gefängnisse! Die SPD kann nicht die Trump'sche Migrationspolitik verurteilen und in der GroKo genau das gleiche in Europa einrichten.

Nein! Wir unterstützen nicht die Vermeidung von Sekundärmigration. Diese Vermeidung wird auch dieses Mal auf Kosten von Italien und Griechenland gehen. 

Was Europa jetzt braucht, ist nicht Abschottung sondern: 

1. Fluchtursachen ehrlich und gemeinsam bekämpfen

2. Flüchtlinge solidarisch in Europa verteilen

3. Dublin II abschaffen

Wir brauchen mehr Solidarität, Humanität, echte Hilfe und weniger Abschottung!

Europa wird nur erfolgreich sein, wenn sich alle ernsthaft und vor alle gemeinsam um gute Lösungen kümmern!

 
 

Facebook

Bei uns zu Besuch

Besucher:9
Heute:18
Online:1