Pankow Power - feministisch, unabhängig, cool!

Liebe Bürgerinnen und Bürger,

herzlich willkommen auf der Internetseite der Pankower Sozialdemokratinnen. Dies ist die Seite der weiblichen Mitglieder der SPD-Pankow. Wir sind etwa 555 Frauen. Damit ist die ASF-Pankow die größte Arbeitsgemeinschaft der SPD-Frauen in Ostdeutschland. Wir organisieren regelmäßig Diskussionsveranstaltungen und Themenabende. Dazu gehören u. a. ein Geschichtsprojekt, bei dem Zeitzeuginnen zu ihrem politischen Engagement befragt wurden und Mentoringprogramme für Frauen in der SPD-Pankow. Dabei können Frauen die politischen Strukturen in Bund, Land und Bezirk besser kennenlernen und sich auf Ämter in Partei und Politik vorbereiten.

Wir nehmen die Sorgen und Nöte der Frauen in Pankow ernst, deshalb wollen wir politisches Handeln anregen und unsere in den Mitgliederversammlungen erarbeiteten Ziele in Bezirk, Land und Bund umsetzen. Bei uns wird Gemeinsamkeit und Solidarität großgeschrieben. Deshalb veranstalten wir regelmäßig Stammtische, Grillabende und Frauenfeste, um uns auch in zwangloser Atmosphäre über Neuigkeiten in Politik und Gesellschaft auszutauschen.

Ihre Ansprechpartnerinnen sind:

  • Vorsitzende: Ulrike Rosensky
  • Stellvertreterin: Katharina Berten
  • Stellvertreterin: Gesine Schmidt-Grosser
  • Schriftführerin: Sonja Garske

Beisitzerinnen: Rona Tietje, Alexandra Wend, Isabell Winzer, Kathrin Strauss, Anieke Fimmen, Anja Gerecke, Melanie Johannsen, Carolin Lühe, Lena Kloster.

Wir haben Sie neugierig gemacht? Unsere nächsten Treffpunkte entnehmen Sie bitte der Terminliste auf der Internetseite. Wir freuen uns, Sie bei einer unserer nächsten Treffen begrüßen zu dürfen.

Feministische Grüße

Ulrike Rosensky, ASF-Vorsitzende

 

 

13.09.2016 in Frauen

Pankow Power - Wahlaufruf an alle Frauen in Pankow

 

Liebe Frauen, liebe Mitstreiterinnen,

 

die Wahlen in Berlin stehen kurz bevor. Nun heißt es die verbleibende „Pankow Power“ aufzubringen und dafür zu sorgen, dass sich unser Einsatz für unsere Kandidatinnen und wichtige Themen wie u.a. Lohngerechtigkeit für Frauen im Wahlkampf gelohnt hat!

Seit November 2015 haben wir unsere Kampagne für einen zielgruppenorientierten Wahlkampf entwickelt und dann Schritt für Schritt umgesetzt. Die positive Resonanz hat uns freudig überrascht und auf unserem eingeschlagenen Weg bestärkt. "Pankow Power" ist als Slogan für unseren Wahlkampf über die Grenzen des Bezirks ein Begriff geworden. Er steht für einen Wahlkampf von Frauen für Frauen und für gelebte Frauensolidarität.

Wir haben schon viel erreicht und wir finden es lohnt sich bis zur letzten Minute für unsere Frauen zu kämpfen! In Pankow haben wir mit Rona Tietje als Kandidatin für das Amt der Bezirksbürgermeisterin, Sandra Scheeres als amtierende Bildungssenatorin und Direktkandidatin in Pankow-Süd, und Clara West als amtierendes Mitglied des Abgeordnetenhauses und Direktkandidatin im Prenzlauer Berg und Weißensee, drei Spitzenkandidatinnen, die zum einen für viel Erfahrung im politischen Betrieb stehen aber auf der anderen Seite auch für die thematische Vielfalt und den Mut zu Neuen, die es in der Politik immer wieder braucht.

Hinter unseren Spitzenkandidatinnen folgt auf der Liste für die Bezirksverordnetenversammlung Pankow eine große Zahl von jungen Kandidatinnen, die mit ihren Themen für eine neue Generation und frischen Wind stehen.

Alle diese Frauen unterstützen wir. Unser Ziel und Aufruf für die letzten Tage ist daher klar: Wählt 3 x SPD!

Die SPD Pankow ist jung, weiblich, innovativ, solidarisch und kämpferisch. Sie steht für ein weltoffenes und solidarisches Berlin!


Ulrike Rosensky, Katharina Berten, Gesine Schmidt-Grosser

13.09.2016 in Frauen

Pankow Power - Berlin bleibt Schnauze, auch am Kollwitzplatz!

 

Nicht nur in Alt-Pankow oder am Bahnhof Schönhauser Allee, sondern auch am Kollwitzplatz organisierten die SPD-Frauen von Pankow Power einen Fraueninfostand für die Wahlen zum Berliner Abgeordnetenhaus und den Berliner Bezirksparlamenten am 18. September 2016. Auch am Abend konnte die ASF bei Prosecco und Partymusik unentschlossene Wählerinnen von der SPD überzeugen. Pankow Power ist ein Erfolgsrezept - Wahlkampf von Frauen für Frauen! Ulrike Rosensky

09.09.2016 in Frauen

Pankow Power im Gespräch mit Dr. Katarina Barley

 

Volles Haus gestern in der Brotfabrik in Weißensee. Pankow Power lud zum zweiten Stammtisch der Pankower Bezirksbürgermeisterkandidatin Rona Tietje ein. Im Gespräch mit Katarina Barley (Generalsekretärin der SPD) und vielen interessierten Gästen ging es um Frauen in der Politik, wie wir als SPD wieder stärkste Kraft werden und der gemeinsame Kampf gegen Rechts. Die ASF-Pankow bedankt sich bei allen Beteiligten. Ein weiterer Erfolg für Pankow Power! Ulrike Rosensky

05.09.2016 in Frauen

Pankow Power im Einsteinpark

 

Am vergangenen Wochenende unterstützte Pankow Power das SPD Sommerfest im Einsteinpark. Themen wie die sexualisierte Gewalt gegen Frauen, die Wirksamkeit der Mietpreisbremse und die Probleme von Alleinerziehenden im Alltag, wurden am Pankow Power Fraueninfostand mehrfach thematisiert. Beratungsangebote für betroffene Frauen sind da sehr wichtig. Hier wird die SPD weiterhin die Arbeit der Frauenzentren in Pankow und Berlin, untersützen und begleiten. Mit Rona Tietje, als Bezirksbürgermeisterkandidatin für Pankow, steht somit eine Frau an der Spitze der SPD, die für die Sorgen und Nöte der Frauen in Pankow, immer ein offenes Ohr hat! Ulrike Rosensky

02.09.2016 in Frauen

Pankow Power: Kiez, Bar und Bier

 

Was leisten Frauen in der Politik?

Der nächste Stammtisch unserer Bezirksbürgermeisterkandidatin Rona Tietje, findet am 08. September 2016, um 18.45 Uhr in der Brotfabrik, Caligariplatz 1, in 13086 Berlin, statt. Wir freuen uns, Dr. Katarina Barley (Generalsekretärin SPD) begrüßen zu dürfen. Das Grußwort hält unsere Staatssekretärin für Finanzen Dr. Margaretha Sudhof. Kommen Sie vorbei, lernen Sie SPD-Frauen und Politik vor Ort kennen! Ulrike Rosensky, ASF-Vorsitzende